Vorstand

Schlichtungskommission

Zucht- und Gesundheitskommission

Rechnungsprüfer


Ausstellungskommission
logo.jpg (13280 Byte)

Martina Woelm
Hörder Str. 99a
58239 Schwerte

Tel.: 02304-2701
e-mail: Martina.Woelm@hec-edelkatzen.de


Von Kindesbeinen an bin ich mit Katzen aufgewachsen. Im Alter von 9 Jahren erfüllten mir meine Eltern meinen größten Herzenswunsch. Eine weiße Perserkatze mit orangenen Augen. Meine Jennifer! Damals von lieben Züchtern aus dem 1.DEKZV gekauft.Da ich leider noch zu jung war um selbst Mitglied im 1..DEKZV zu werden ,traten meine Eltern in den Verein ein.So konnte ,,ich" meine Katze auf einigen Ausstellungen zeigen! Dann wurde Jennifer rollig und wir besuchten einen damals sehr ,,angesagten" Deckkater. Daraus entstanden 4 süße Babies. Auch diese Babies habe ,,ich " ausgestellt! Natürlich wollte ich keines der Kleinen abgeben und mit sehr viel Überredungskunst durfte ich alle behalten! Allerdings wurden alle Katzen,außer der cremefarbene Kater Attila, kastriert. Das war für mich als Kind der erste und letzte Wurf!

Als mein Mann und ich uns kennenlernten, lebten meine Katzen alle noch und so verliebte er sich auch in die Perserkatzen. Dieses liebe Wesen und der schmusige Charakter. Mit unserer ersten gemeinsamen Wohnung stand sofort fest:2 Perserkatzen sollten bei uns einziehen! Gesagt, getan!1995 bin ich ,,wieder" Mitglied im 1.DEKZV geworden.Und dann ging es mit dem ausstellen und züchten los.Seit 2006 bin ich Mitglied im HEC und helfe gerne auf unseren Ausstellungen, einfach da wo man mich braucht. Ein Leben ohne Katzen kann ich mir nicht vorstellen!

Martina Woelm

.
.
.
.
.
Andreas Woelm
Hörderstr. 99 A
58239 Schwerte

Tel: 02304/2701
Fax: 02304/2701

e-mail: andreas-woelm@t-online.de



Die Liebe zu Tier und Natur wurde mir von Hause aus schon in die Wiege gelegt. Schon meine Eltern (auch heute noch) hegen und pflegen in Haus und Garten allerlei Tiere und Pflanzen. Bereits als kleiner Junge sieht man mich auf Bildern mit unseren Hauskatzen. Ausflüge mit dem Fernglas am frühen Morgen und in der Dämmerung waren für mich ein großes Vergnügen.

Das ist bis heute so geblieben,nur läßt meine Arbeit als selbständiger Friseurmeister weniger Zeit dazu.

a_woelm.jpg (25280 Byte)
Trotzdem hegen und pflegen meine Frau und ich auch heute noch unsere Perserkatzenzucht von Schloss Romberg, dazu haben wir noch eine Kanarienvogelzucht, eine Hühnerzucht, eine Meerschweinchenzucht, eine Kaninchenzucht, einige Brieftauben, ein Aquarium und einen Gartenteich.

Etwas Sport in Form von joggen und schwimmen sollen mich fit halten. Ansonsten bin ich vielseitig interessiert und immer für neue Dinge offen. Oberstes Gebot für mich und meine Frau sind der Respekt vor Tier und Natur und zu versuchen, immer das Beste für unsere Tiere und Umwelt zu erreichen.

So haben unsere Perserkatzen Tag und Nacht die Möglichkeit auf unserer Dachterrasse, die wie ein großer Garten angelegt ist, ihr Leben zu genießen. Sie können rein und raus aus dem Haus, wie sie möchten. Perserkatzen züchten wir seit 1995 im 1.DEKZV. Angefangen hat es mit dem Perserkater Attila von der Immenburg, von meinen Schwiegereltern.

Seit 2006 sind wir Mitglied im HEC. Inzwischen bin ich Internationaler FIFE Richter für die Kat.1 (seit 2007) und für die Kat.2 (seit 2008). Es macht mir sehr viel Freude diese schönen Katzen zu richten. Seit 2008 bin ich Richterschüler für die Kat.3 und Kat.4.


Vorstand

Schlichtungskommission

Zucht- und Gesundheitskommission

Rechnungsprüfer